Hi, ich bin Mara.

Wie wundervoll, dass du hier bist ❤️

Nenne es Magie, Schicksal oder einfach nur Zufall – ich glaube, wir lernen uns heute aus einem bestimmten Grund kennen.

Persönliche Note.

Bevor deine Reise auf dieser Seite weitergeht,
möchte ich dir noch ein paar persönliche Worte mit auf deinen Weg geben.

Stell dir vor, alle Kreativen können durch ihre Leidenschaft ein erfolgreiches Business aufbauen und durch ihre Sichtbarkeit die Welt noch bunter und schöner machen.

Mein Auftakt.

 

Als ich mich vor vielen Jahren als Fotografin selbstständig gemacht habe, war ich schnell an demselben Punkt wie du.

Ich wollte von meiner Leidenschaft leben. Mein Hobby zum Beruf machen. Doch ich hatte keine Ahnung, worauf es wirklich ankommt. Also habe ich alles ausprobiert. Alles ein bisschen und nichts richtig – natürlich hat auch nichts wirklich funktioniert.

Wie sollte es auch!

Anstatt mich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren habe ich mich von der Vielfalt des Online Marketings verführen lassen von E-Mail Listen, Leadmagnten und Socal Media Gedöns.

Nach knapp einem Jahr habe ich meine Selbstständigkeit aufgegeben und seitdem nie wieder fotografiert.

Ja ich war gut. Verdammt gut.
Aber das reicht alleine nicht, um sich davon ein stabiles Business aufzubauen. Ich hatte lange an dieser Niederlage zu knabbern, habe unzählige Gründe gesucht, warum es gut war aufzugeben. Mich selber belogen.

6 Jahre später weiß ich, was ich falsch gemacht habe. Wenn du weniger als 5k im Monat verdienst, muss dein Fokus auf den Grundlagen liegen:
Persönlichkeit, Zielgruppe, Angebot und Positionierung.

Bei den meisten Kreativen scheitert es genau daran. Sie sprechen die falschen Menschen an, verkaufen sich unter Wert und können den Mehrwert ihrer Dienstleistung nicht kommunizieren.

Es ist keine Schande nach 1,2,3 Jahren dort nochmal genau hinzuschauen und nachzubessern. Ganz im Gegenteil. Es ist eine Schande aufzugeben – so wie ich damals – und sich keine Hilfe zu suchen.

Wie entscheidest du dich?

 

Die Reise beginnt..

Jede Melodie hat verschiedenen Tönen – genauso ist es mit unserem Leben. Es besteht aus verschiedenen Songs, die wir im Laufe unseres Lebens singen.

Triff den Ton.

Marketing ist keine Strategie, es ist ein Gespräch
zwischen dir und deinem Wunschkunden.

Wertschätzung

Den Kunden lesen und verstehen, was er sich wünscht und wertschätzt – das habe ich in meiner Zeit bei Kompan, dem Weltmarktführer für Spielplatzgeräte, gelernt.

Kreativität

Nachhaltig denken und strategische Konzepte als Grundlage eines langfristigen Wachstums nehmen – das habe ich im Brandmanagement von Bahlsen, der bekanntesten Keksmarke Deutschlandsgelernt.

Mut

Seine Botschaft mit Tausenden von Menschen zu teilen, um etwas positiv auf dieser Welt zu verändern – das habe ich als Marketingchefin im Unternehmen My Best Concept von Dirk Kreuter gelernt

Teile deine Botschaft.

Du bist jeden Tag als Markenbotschafterin für deine eigene Marke unterwegs. Setze deine Stimme ein, um auch online deine Botschaft mit der Welt zu teilen und deine Wunschkunden magisch anzuziehen.

Endlich Klartext: Frisch, frech und bunt. Wenn Mara Bleckmann auf die Bühne geht, dann wird das Publikum still. Ihr Vortrag „Online Marketing küsst Persönlichkeit“ hat die Frauen auf dem Feminess Marketing Day mitgerissen und begeistert. 

Maras Frauenpower geht unter die Haut!

Marina Fries-Henze

Inhaberin von Feminess

Fun Facts.

Ich bin eigentlich gebürtiges Nortlicht und komme aus einem kleinen Dorf namens Störy mit sagenhaften 200 Einwohnern. Dort wohnt meine ganze Familie: Mama, Papa, Bruder, Schwester, Schwager, Nichte und der Familienhund.

– Was ich am meisten am Dorfleben vermisse?
Den Garten meiner Mutter.

 

Obwohl ich nie einen Hund wollte, habe ich seit über einem Jahr meinen Mops Ella überall mit dabei. Wir sind ein absolutes Dreamteam und sie ist der Sonnenschein bei jedem Termin.

– Solange es Leckerlies gibt.